Eltern-Kind-Musik ist mehr

Das Singen und Musizieren mit einer vertrauten Bezugsperson eröffnet dem Kind einen natürlichen und fröhlichen Zugang zur Musik.

 

Die Eltern sind aktiv am Unterricht beteiligt. Sie singen, spielen und tanzen mit. So sind sie Vorbild und motivieren ihre Kinder zum Nachahmen.

 

Die Kinder lernen einen reichen Schatz an Fingerversen, Kniereiterspielen, alten und neuen Kinderliedern und Tänzen kennen. Verschiedene Instrumente kommen zum Einsatz.

 

Es finden viele Rituale und Wiederholungen statt. Dies gibt den Kindern Sicherheit und steigert ihr Selbstvertrauen. Allerlei Materialien unterstützen die Kreativität und regen zu neuen Ausdrucksformen an.

 

Für Kinder von 18 Monaten bis zum Kindergarteneintritt.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.